Sonntag, 10. August 2014

[Coming Soon] - Buchneuerscheinungen im August 2014 (Teil 1)

 Dieser Monat hat es in sich! Seid ihr bereit für 21 neue Bücher?

Ab Morgen, also Montag, den 11. August 2014 lassen wir Johnny Rotten sterben! Das Johnny ein Hund ist, lassen wir erstmal außen vor...

Seit "Kälte" bin ich ja sehr begeistert von Michael Northrop und auch sein Buch "Schieflage" besitze ich bereits. Er war ja auch lange Zeit Stand-up-Comedian, was man wie ich finde auch in seinen Büchern merkt. Die Dialoge sind sehr gewitzt und altklug, aber super. Daher freue ich mich tierisch auf sein neues Buch "Räudiges Pack".

"Will haben!" schreit mein Herz - das Cover ist wieder wunderschön! 

Auch die "Dangerous Girls" können wir ab diesem Tag in der Karibik besuchen. Es ist Spring Break und eigentlich wollen Anna und ihre Freunde nur feiern und sich erholen. Doch dann geschieht ein Mord und Anna ist die Hauptverdächtige.

In einem fremden Land muss sie sich zurecht finden und beweisen, dass sie unschuldig ist.

Ebenfalls am Montag, den 11. August erscheint "Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis. Auf dieses Buch freue ich mich auch sehr.
Die Gewässer der Welt sind nach einer Choleraepiemie verseucht und sauberes Wasser ist das höchste Gut. Lynn lebt mit ihrer Mutter auf einer Farm und sie haben etwas, dass sie am Leben hält: einen Teich. Doch eines Tages entdeckt Lynn Fußspuren am Wasser. Jemand hat den Teich entdeckt. Die Frage ist nur: Freund oder Feind?


Der Titel hat mich übrigens an eines meiner Lieblingsbücher erinnert, nämlich "Bis zum letzten Tropfen" von Charlie Huston. Lesen!

Am selben Tag erscheint das Buch "Grotesque" von Page Morgan. Die Protagonistin Ingrid kommt nach Paris. Kurz nach ihrer Ankunft verschwindet ihr Zwillingsbruder und gemeinsam mit dem Gargoyle Luc macht sie sich auf die Suche nach ihm. 
 Eindeutig Romantasy.

Auch "Dahin ist aller Glanz" wird am Montag, den 11. August erscheinen. Es geht ums Tanzen.  Ballett, um genau zu sein. Sylvie verletzt sich und ihr Traum vom Tanzen scheint von Heute auf Morgen zusammenzubrechen.

Zur Erholung wird sie nach Alabama geschickt, in ein altes Herrenhaus voller Geheimnisse...

Eine einsame Insel, ein düsteres Geheimnis und der Kampf ums Überleben. Darum (zumindest so ungefähr) geht es in "Ship Wrecked", welches zwei Tage später, also am Mittwoch den 13. August auf den Markt geschleudert wird.

Auch auf dieses Buch bin ich sehr gespannt. Es erscheint im Imprint Planet Girl, ein Verlag für junge Mädchen. Ich denke daher, dass es nicht sooo gruselig werden wird, wie es vielleicht klingt.

Nochmal zwei Tage später - am Freitag, den 15. August - erscheint  von Heike Eva Schmidt [Schlehenherz, Moorseelen] das Buch "Tausend mal gedenk ich dein".

Ein Psychothriller für Mädchen ab 14 Jahren.

Von computergesteuerten Welten und dem tropischen Regenwald...

Ein weiteres (für mich) sehr besonderes Buch erscheint am selben Tag. "Linkshänderland" ist nicht nur ein ungewöhnlicher Titel, sondern auch die Story klingt sehr abgefahren und außergewöhnlich:
Im sogenannten computergesteuerten "LHL" (Linkshänderland), in dem man schon mit 12 volljährig ist, kann das Mädchen Trix eine Ausbildung zur Spionin absolvieren. Schon bald steckt sie in einem wilden Abenteuer, dass sie das Leben kosten könnte...

Dieses Buch gibt es übrigens aktuell bei bloggdeinbuch. 15 Exemplare stehen zur Bewerbung zur Verfügung.

Am Montag, den 18. August erscheint "Die Überlebenden" von Alexandra Bracken. Ein fürchterlicher Nachname wie ich finde, aber darauf kommt es ja nicht an. Auch hier gibt es eine Seuche, die die Menschheit dahingerafft hat. Das Mädchen Ruby hat überlebt, aber sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr Zuhause. Aber jemand macht Jagd auf Ruby, denn sie hat etwas, dass dem Rest der Menschheit gefährlich werden könnte.
Auch Antonia Michaelis schleudert wieder ein neues Buch auf den Markt. "Niemand liebt November" erscheint am Mittwoch, den 20. August 2014. Der Klappentext klingt großartig, ihr müsst ihn euch unbedingt durchlesen.
Es ist ein Buch über ein Mädchen, das zwischen Vergangenheit und Zukunft wandert und herausfinden muss, wer sie eigentlich ist und was sie ausmacht. Ich denke, es könnte sehr poetisch werden, was viele an Michaelis ja auch lieben.
Am Donnerstag, den 21. August erscheint ein Buch, dass es Seitenmäßig echt in sicht hat. 
"Der Wald der träumenden Geschichte" ist ein 544 Seiten starkes (und sehr dick aussehendes) Buch von Malcom McNeill.

Der Verlag beschreibt das Buch als 
"Ein dunkles, märchenhaftes Fantasy-Abenteuer mit philosophischem Tiefgang - für alle Fans von Michael Ende und Carlos Ruiz Zafón" - hochgepokert, aber ich bin gespannt. Ihr auch?

Am gleichen Tag können wir "Zu schön, um tot zu sein" bekommen. Ein Krimi mit einem außergewöhnlich intelligenten Teenager, der Hals über Kopf in einen Mordfall verwickelt wird und dem Mörder immer näher kommt. 

Herzlichen Glückwunsch! 

Wozu? Na, weil ihr die Hälfte geschafft habt!
Schafft ihr noch weitere 9 Bücher? Dann schaut doch Morgen [Montag, den 11.08.2014] um 20.00 Uhr nochmal vorbei, denn da erscheint der 2te Teil der Neuerscheinungsliste. Bis dahin!

Kommentare:

  1. Noch weitere 9 Bücher? Aber immer! :)

    »Räudiges Pack« hatte ich vor einiger Zeit in einem Newsletter entdeckt und auf meine Wunschliste gesetzt. Von dem Autor kenne ich bisher noch kein Buch, aber die Beschreibung hat mir gefallen. Klingt, als wären seine anderen Titel auch empfehlenswert?

    »Der Wald der träumenden Geschichten« ist jetzt auch noch auf meine Wunschliste gewandert. Ich hab das Buchcover zwar schon mal irgendwo gesehen, aber nie weiter darauf geachtet, bis jetzt. Danke dafür! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Moena,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Von Michael Northrop habe ich bisher nur Kälte gelesen, aber Schieflage liegt ganz oben auf meinem Lesestapel. Ich selber mag seinen Stil und seinen Wortwitz gerne, habe aber auch einige (nicht schlechte) aber durchwachsende Rezensionen gelesen. Ich glaube man muss sich auf die Art der Story einfach einlassen. Schieflage ist (zumindest zu Beginn, denn ich habe schon reingelesen) sehr sehr umgangssprachlich, was viele Jugendliche toll finden werden. Ich hoffe wirklich, dass auch "Räudiges Pack" mir gefallen wird, ich werde es auf jeden Fall gleich nach dem Erscheinen bei mir einziehen lassen.

      "Der Wald der träumenden Bücher" hatte ich schon in der Hand. Es ist ein megamäßig (für mich) dickes Buch und ich habe es auch nur dewegen nicht mitgenommen, weil ich kurz vorm Urlaub stand und mein Geld dafür zusammenhalten wollte. Aber sobald ich es in der Buchhandlung wieder entdecke (ich bestelle keine Bücher mehr online) wird es mitgenommen. Ich lasse also quasi das Schicksal entscheiden.

      LG
      P.

      Löschen
    2. So in der Art lasse ich das Schicksal auch oft über meine Buchkäufe entscheiden, wenn ich Bücher nicht gerade als E-Books kaufe (die kann man so schlecht offline kaufen). Ich habe auch schon seit Ewigkeiten kein Buch mehr vom Buchhändler bestellen lassen, weil ich immer genug andere finde, die ich sofort mitnehmen kann. ;)

      Löschen
  2. Auf bis zum letzten Tropfen Tropfen freue ich mich schon so sehr... Dass klingst so toll
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,

      ich finde es auch sehr spannend. Cholera wird durch Wasser übertragen, aber auch durch verseuchte Nahrung. Ich bin gespannt auf diese Welt, auf die Menschen, die in ihr leben und auf das Überleben der Charaktere. Es ist denke ich etwas, dass zwar heutzutage schwer passieren könnte, aber... es könnte sein. Und das finde ich interessant, weil es eben so realistisch ist.

      Danke für deinen Kommi.

      LG
      P.

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.