Mittwoch, 27. November 2013

[Coming Soon] - Buchneuerscheinungen im Dezember 2013

So schwach der November auch war, so stark ist dann doch der Dezember.

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Aura-Verliebt-in-einen-Geist-Band-1/Jeri-Smith-Ready/e427157.rhd
Am Montag, den 09. Dezember 2013 erscheint das Taschenbuch "Aura - Verliebt in einen Geist" von Jeri Smith-Ready.
Normalerweise lese ich eher weniger Geistergeschichten, aber der Klappentext erinnert mich stark an die Serie "Ghost Whisperer", die ich wirklich liebe. Ein junges Mädchen verliert ihre große Liebe, oder doch nicht?

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Der-magische-Zirkel-Der-Abgrund-Band-4/Lisa-J-Smith/e438056.rhdGut 20 Jahre nach der Trilogie um die Hexen von New Salem erscheinen die Folgebände 4/5 von Lisa J. Smith. Diese Dame müsstet ihr von den Vampire Diaries kennen. Wenn es stimmt, was hier steht, dann sind die beiden Bände von einem Ghostwriter geschrieben worden, ich bin also wirklich gespannt...
Band 4 "Der Abgrund" erscheint ebenfalls am 09. Dezember 2013.

http://www.luebbe.de/Buecher/Spannung/Details/Id/978-3-7857-2482-8

Viele von euch werden sich auch sicher auf das am Freitag, den 20. Dezember erscheinende Buch "Noah" von Sebastian Fitzek freuen. Für mich selber ist es leider nichts, aber ich denke, es macht sich für viele auch perfekt als Weihnachtsgeschenk.



http://www.carlsen.de/hardcover/die-luna-chroniken-band-1-wie-monde-so-silbern/24779#InhaltAm selben Tag erscheint dann auch ein Buch, dessen Cover mir zwar absolut gar nicht gefällt, dessen Story ich aber wiederum sehr interessant finde. Ich spreche von den "Die Luna-Chroniken".

Es gibt einen Prinzen, eine Königin und ein Mädchen namens "Cinder". 

Wer eins und eins zusammenzählen kann, wird merken, dass es um eine Neufassung von "Cinderella", also Aschenputtel geht.

©Puffin Books
ABER ACHTUNG:
Der Klappentext täuscht. Wenn man nämlich einmal die Autorenseite von Marissa Meyer betrachtet, bekommt man einen komplett anderen Eindruck vom Buch. Dort geht es dann nämlich nicht nur um ein armes Mädchen, dass bei ihrer Stiefmutter und zwei Stiefschwestern wohnt - NEIN! Cinder ist hier auch noch ein Cyborg und das ganze wird nahezu "intergalaktisch". Und wenn man sich dann nochmal das Originalcover anschaut...

Bei 18,90 € sollte man sich also genau überlegen, ob das Buch etwas für einen ist oder nicht, helfen tut hierbei vielleicht auch die Leseprobe! Sie beginnt wie folgt:

"Die Schraube in Cinders Fußgelenk war verrostet, der Schlitz zur Mulde zermalmt. Ihre Fingerknöchel schmerzten, als sie den Metallbolzen mit aller Kraft knirschend aus der Verankerung löste. Schließlich ragte die Schraube so weit vor, dass Cinder sie mit ihrer Stahlprothese herausdrehen konnte." [Kapitel 1]

Dieses Buch ist übrigens der Beginn einer Tetralogie.

Kommentare:

  1. Hi :))

    Tetralogie ist doch mit 4 Bänden oder ? Schuldige, meine unwissenheit.

    Ich will cinder bzw das deutsche Buch unbedingt lesen, auch wenn ich das mit dem galaktischen nicht wusste..

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. "Galaktisch" ist fast schon zu überspitzt gesagt, es geht ja nicht in den Weltraum oder so. Aber es geht doch schon um wesentlich mehr als nur um ein armes Mädchen und einen wunderschönen Prinzen.

      Löschen
    2. Achso, "Tetralogie" heißt 4 Teile, richtig!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.