Samstag, 7. September 2013

Mein Jugendbuchregal 2013 - Video 3 & 4

(Wer die vorherigen Videos verpasst hat, kann sie sich hier noch mal angucken!)



Aprilynne Pike - Elfenkuss / Elfenglanz
Chris Priestley - Onkel Montagues Schauergeschichten / Schauergeschichten vom Schwarzen Schiff / Schauergeschichten aus dem Schlund des Tunnels
Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder
Patricia Schröder - Meeresflüstern
Rachel Ward - Numbers

Weiter geht es mit den Büchern von Weingarten bis Zwigtmann:



Susanne Winnacker - Weepers - Und sie werden dich finden
Maja Winter - Das hohe Spiel
Maryrose Wood - Poison Diaries
Brenna Yovanoff - Schweigt still die Nacht

Floortje Zwigtmann - Adrian Mayfield : Auf Leben und Tod

Kommentare:

  1. Dein Regal ist ja wirklich riiiesig.O.O

    Ich liebe "Die Insel der besonderen Kinder" auch! So ein tolles Buch! Ich habe ja gesehen, dass im Englischen der 2. Band schon angesetzt ist (glaube ich jedenfalls...). "Hollow City" wird der dann wahrscheinlich heißen. Wäre aber ein bisschen blöd, wenn der nicht ins deutsche übersetzt wird, oder?-.-

    "Magyk" habe ich hier auch zu stehen. Auch schon angefangen - aber anbgebrochen. Ich fand den Schreibstil auch ziemlich anstregend und kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das Buch für Kinder sein soll. Hast du das Buch ausgelesen? Und wenn ja, wie hat es dir gefallen?
    Übrigends würde ich es genauso aussprechen.;D

    Ich habe mich schon gefragt, wie du es geschafft hast das Buch zu lesen und in Folie zu behalten.;D
    Du musst dir aber keine Sorgen machen - wir Bücherfreaks sind doch alle irgendwo ein wenig bekloppt.;D Aber dafür sind wir Bücherfreaks!:D

    Deine Videos sind toll geworden!:D

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das war ja nur mein Jugendbuchregal.... das ist glaube ich noch nicht mal die Hälfte oO

      Wenn "Die Insel der..." nicht ins Deutsche übersetzt wird, wäre das schon ein wenig doof, denn ich mochte das Buch ja sehr.

      zu Magyk:
      Ich habe das Buch bis zur Hälfte etwa gelesen und dann aufgehört. Der Stil ist wirklich etwas anstrengend und wenn man weiß, dass da noch ein paar Bände kommen, ist man sowieso geknickt.

      Danke fürs Kommentieren, Lynn.

      LG

      Löschen
    2. Wirklich?! Du musst ja eine unmenge an Platz haben.:D

      Ich auch...

      Ich bin auch nur knapp über die Hälfte gekommen. Ich habe mich auch schon so ein wenig durch das Buch gequält...:|
      Immer wenn ich im Buchladen bin und einen der Folgebände sehe, denke ich auch immer so: Wie kann man denn noch so viele andere Bücher schreiben? Wer will die alle lesen?;D

      Mache ich immer wieder gern.:D

      Liebe Grüße,
      Lynn

      Löschen
  2. Tolle Videos!!
    Angenehme Stimme und sehr schön erklärt und erzählt :)

    Mehr Videos von dir! :)

    LG!
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.