Sonntag, 17. Juni 2012

[Rezension] - "Warrior Cats - Staffel 1" oder: Miiiiaaauu!!

Titel: Warrior Cats (Original Serie)
1. In die Wildnis
2. Feuer und Eis
3. Geheimnis des Waldes
4. Vor dem Sturm
5. Gefährliche Spuren
6. Stunde der Finsternis 
Autor: Erin Hunter
Preis : HC 14,95 € / TB 8,95 €

Staffel 1 gibt es bis Band 4 bereits als Taschenbuch, Band 5 als TB erscheint im September 2012. Hinter dem Namen "Erin Hunter" verbergen sich übrigens gleich 3 Autorinnen: Victoria Holmes, Cherith Baldry und Kate Cary -wer mer über sie wissen möchte, kann dies gerne hier! tun.

Worum geht's?:
Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.

Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Feuerpfote, der seine Zweibeiner verließ, um sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen, er lernt den Wald zu hören und seine Feinde zu riechen.
Doch das Leben stellt ihn auch immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben. Da erfährt Feuerpfote von der Prophezeiung: „Nur Feuer kann den Clan retten!“ Was hat diese Prophezeiung zu bedeuten? [Verlagstext Bd. 1]

Band 2
Meine Meinung:
Ich bin ganz verrückt nach dieser Reihe!
Ich habe sie auf Empfehlung einiger Kinder aus meiner Bibliothek gelesen und bin nun zum echten Fan mutiert!
Ich gebe aber zu, dass ich nach dem Lesen des ersten Buches noch nicht überwältigt war, das kam erst mit dem 3/4 Buch der ersten Staffel. Ich fand die Geschichte um die Hauskatze Sammy ganz interessant, die in den Wald geht um sich dem Donner-Clan anzuschließen und als "Feuerpfote" seinen Weg gehen muss, um vom Clan anerkannt zu werden.


Schließlich ist er ein "Hauskätzchen" und einige Katzen reagieren sehr ablehnend auf ihr, alle voran der bösartige Tigerstern - der 2te Anführer des Clans!
Band 3
Buch 1 endete mit einem Cliffhanger und ich dachte, den 2ten Band könnte ich ja zwischendurch mal lesen, um zu Wissen, wie es ausgeht. Und dann endete der 2te wieder mit einem Cliffhanger und so hangelte ich mich von Buch zu Buch, bis auf einmal die ganze erste Staffel in meinem Kopf verschwunden war.
Mit der Zeit und mit jeder gelesen Seite habe ich mich mehr mit Feuerpfote und dem Wald verbunden gefühlt. Ich bin mit den Katzen jagen und kämpfen gegangen und habe das Gesetz der Krieger ebenso verinnerlicht wie Feuerpfote, der mir als Charakter wahnsinnig gut gefallen hat. Auch die anderen Katzen habe ich in mein Herz geschlossen - allen voran Graupfote - Feuerpfotes besten Freund.
Ich gebe zu, dass ich im ersten Buch starke Probleme hatte in die Story reinzufinden, eben wegen der eher geschlechtsneutralen Namen der Katzen: Sandpfote, Blaustern, Graupfote, Borkenpfote - also mal ehrlich :  

Wer kann dort schon unterscheiden ob es ein Junge oder ein Mädchen ist?

Band 4
Auch die Beschreibungen der einzelnen Katzen haben mich anfangs verwirrt und ich habe ein bisschen den Überblick verloren. Kinder können sich solche Dinge besser merken und wissen sofort, ob es eine männlich oder weibliche Katze ist, während ich erst ein bisschen Zeit gebraucht habe dahinter zu kommen.
Insgesamt war es aber eine sehr schöne und runde Geschichte, mit vielen spannenden, traurigen und auch lustigen Momenten, die mich neugierig auf die 2te Staffel gemacht haben.
Ich fand es auch toll, die gesamte Entwicklung von Feuerpfote dem Schüler zu Feuerherz dem Krieger zu verfolgen. Ich finde die Reihe im allgemeine sehr kreativ - sie ist fast sogar besser als die Legende der Wächter Reihe!
Auch die Cover der einzelnen Bände finde ich sehr gelungen!

Meine Bewertung : 4/5 Punkte (Leseprobe gefällig?: klick!)


P.S.: Die Warrior Cats haben auch eine Fanseite (klick!)

Kommentare:

  1. Du hast mich nurnoch neugieriger auf diese Reihe gemacht, als ich es ohnehin schon war.. und ich hab jetzt direkt mal die ersten 2 Bände auf meine Wunschliste gesetzt ;) Danke für die tolle Rezi :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Du wurdest getaggt! :-)
    http://streifen-zebra.blogspot.de/2012/06/alarmstufe-rot-ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen
  3. Kein Problem! Das Thema Urlaub fiel mir spontan ein, weil ich dringend welchen brauche. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich müsste bei der Reihe auch mal weiterlesen. Eigentlich war ich ja nur mal interessiert, was meine Schüler so lesen und verschlang dann überraschenderweise die ersten beiden Bämde selber im Eilzugstempo.

    LG Favola

    AntwortenLöschen
  5. Hey, dank dir weiß ich jetzt wie der erste Teil heißt ^^ bisher habe ich mich - wenn ich im Hugendubel an den ganzen Bänden vorbeigelaufen bin - nämlich immer gefragt welches jetzt der 1.Teil ist , also DANKE <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.