Montag, 23. April 2012

Ein paar kleine Veränderungen

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, habe ich diesen Monat nicht allzu viel gebloggt. Das lag einfach daran, dass ich mich mehr damit beschäftigt habe mein Blog noch besser zu gestalten bzw. ihn übersichtlicher zu machen. (Kleine Teufelchen behaupteten ja, mein Blog sei verwirrender als eine Hypnose-Scheibe oO)

Folgende Veränderungen gibt es nun:

1. Ich habe tatsächlich die 500er Marke gesprengt, was Bücher betrifft. Und eben aufgrund der Masse habe ich mein Regal nun aufgeteilt.
Wenn ihr oben auf Bücherregal klickt, gelangt ihr erst einmal nur zu meinen Kinder- und Jugendbüchern, wer mehr lesen will, kann der Verlinkung zum Regal Romane/Erzählungen folgen.


Ich habe meine Sidebar etwas aufgeräumt...


1. Meine Seiten
Unter Meine Seiten findet ihr nun alle meine Rezension, Awards und die Reihen/Serien, die ich verfolge.
Die Blog-Etikette ist so eine Art "Benimm-dich-hier-oder-ich-schmeiß-dich-raus-du-dumme-Sau" - Verhaltenskodex. Bitte haltet euch dran...


2. Aktionen / Challenges
Dort findet ihr den Link zur Lieblingsbuch-Challenge (weitere Verlinkungen folgen) und zu interessanten Buch-Trailern. Auch meine Aktion: MACH DIESES BUCH FERTIG! findet ihr hier.
(Hier sollte ich übrigens auch mal weitermachen, nicht wahr?)

3. Interessante Seiten
Hier arbeite ich grade noch dran. Ich will euch gerne interessante Seiten und Blogs rund ums Buch verlinken. So erfahrt ihr schnell wo ihr was günstig kaufen oder tauschen könnt.
Testberichte gibt es natürlich auch!




UND SONST?
  • Wenn ihr in meinem Blog runterscrollt sehr ihr, dass ich alle Labels (Kategorien) ans Ende meines Blogs verbannt habe. Jemand hat mir gesagt, dass es in der Seitenleiste unübersichtlich wirkt, worauf hin ich auch über die Hälfe der Labels gelöscht habe. Im Endeffekt finde ich sie aber irgendwie alle gut und wichtig und deshalb befinden sich nun alle Labels unten.

  • Wenn ein neuer Post erscheint, könnt ihr ihn in der ersten Woche immer vollständig lesen. Ab Woche zwei füge ich dann einen sogenannten "Jump Break" ein, das bedeutet, dass der Post irgendwo im Text abbricht und stattdessen dort das Wort "Weiterlesen?" steht. Das ermöglich es mir, einfach mehr Posts auf die Hauptseite zu legen.
So, dass müsste es gewesen sein. 
War es verständlich, oder habe ich wieder mit seltsamen Wörtern um mich geschmissen?

Ich wünsche euch eine schöne Woche, als nächstes kommt dann die Rezi zu "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs!

Kommentare:

  1. Das mit den Labels nach unten ist eine gute Idee, das mach ich jetzt auch. Ansonsten: Herzlichen Glückwunsch zu 500 Büchern! Ich hoffe du musst nicht so schnell umziehen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt bin ich grad auf der Suche nach ner größeren Wohnung.
      Große Wohnung = mehr Platz für Regale

      Löschen
    2. Oh Gott, na dann viel Spaß. Seit ihr nicht gerade erst eingezogen? Ich muss auch bald aus meinem Zimmer in Holland wieder raus und ich habs auch schon wieder geschafft in 7 Monaten von 3 Büchern auf 3 regalreihen zu kommen... man reist schwer als literaturfan :/

      Löschen
    3. Nein, wir sind immer noch auf Suche (seit mehr als einem halben Jahr...)
      Es war noch nicht die perfekte Wohnung dabei!

      Löschen
  2. gefällt mir sehr gut!
    Die arbeit hat sich gelohnt (;
    LG luise

    AntwortenLöschen
  3. Kann mich da nur anschließen, besonders die Idee mit den Lables ist sehr gut geworden, gefällt mir! Größere Wohnung klingt auch gut, genau DAS ist mein Argument für meinen Freund, jede WOche erneut: mehr Platz für Bücherrr!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deinen Blog ja eh total klasse und jetzt noch einen Tick schöner! :)
    Wie hast du das gemacht dass die Bildchen links bei "Letzte Rezensionen" so schön klein und nebeneinander sind?! :O

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.