Dienstag, 13. Dezember 2011

Die dumme Postfrau und ich

Oh mein Gott!

Ihr werdet es nicht glauben! Ich war eben bei der Post und da war wieder diese dumme Postfrau - die, die die Pakete immer in der Gegend rumwirft als wären sie stinkende Stinktiere.
Ich wollte das Gewinnerpaket für Nik75 abschicken und musste sage und schreibe 17 € Versandkosten zahlen!

17 €! Ist das normal? Ich wusste ja, dass die Nicole Österreicherin ist und das es etwas teurer sein würde, aber so teuer?
Menno.

Ich habe nun für mich folgendes festgelegt:

Ich muss leider alle Gewinnspiel-Teilnehmer ausschließen, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben!

Es tut mir wirklich wirklich leid, aber ich habe in den nächsten Wochen so viel zu verlosen und da kann ich mir aufgrund dessen, dass ja auch grade Weihnachtsgeschenke-kaufen angesagt ist, diese hohen Versandkosten nicht leisten.
Ich hoffe nun aber, dass mein Paket heil bei Nicole ankommen wird und das ihr nicht zu traurig seid, wenn ihr nicht in Deutschland wohnt.
Sorry!

Aber ist der Versand wirklich immer soooo teuer? Oder gibt es eine Möglichkeit, Pakete und Päckchen billiger zu verschicken?

Kommentare:

  1. 17€...?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?
    Oh mein Goooott! Ich hab auch eine Challenge laufen und *schluck* will nicht soviel zahlen! :(

    AntwortenLöschen
  2. Krass..das ist doch viel zu viel! :/

    AntwortenLöschen
  3. Hey du,
    ja, pakete bis 5 Kilo kosten 17 Euro nach Österreich.
    Unter 2 Kilo kostet 8,90 Euro nach Österreich oder auch nach Frankreich, Dänemark etc.

    Es ist wirklich sehr teuer, das stimmt. :(

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  4. OMg
    Ich kenn mich da nicht so aus aber das ist echt zu viel
    Ganz ehrlich
    Ich dachte da so an 5 €

    Die spinnt ja!
    Vielleocht als Macintosh versenden?

    AntwortenLöschen
  5. 17€ ist wirklich viel :O Aber es hatten sich ja immer mal wieder Blogger beschwert als die Post in Österreich die Versandkosten angehoben hat. Da haben wir echt Glück, dass wir innerhalb von D nicht so viel zahlen müssen... ._.

    AntwortenLöschen
  6. ich find die preise auch ganz schön happig, das könnte man echt mal irgendwie senken aber das ist und bleibt wohl ein wunschtraum

    AntwortenLöschen
  7. @Asaviel:
    Ach gott...

    Mein Paket wog eigentlich unter 2 Kilo aber ich habe für Nicoles Sohn noch ein kleines Extra dazugelegt und damit kam ich dann über die 2 Kg.
    Schade....

    AntwortenLöschen
  8. Echt? Aber bei 1000 Seiten kann man doch nicht schon bei Seite 50 aufhören und sagen das es langweilig ist. Oo
    Ich fiebere momentan richtig mit Amy mit. :D
    Aber angeblich soll der 2. Teil erst 2013 oder 2014 kommen, bis dahin...pfff. :(

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  9. wow, das ist ja mal megamäßig arsch teuer :OO
    ich wollte demnächst auch ein paket nach österreich schicken, aber bei dem preis :/

    AntwortenLöschen
  10. wo hast du diese süße katze her an der seite ? ^^ die ist ja voll schön <3
    ich möchte auch so eine ! :D
    lg

    AntwortenLöschen
  11. hi. oha 17 euro? ein bischen zu krass finde ich. aber naja. ich wollt dich fragen, das buch, was du liest ... peter pan in kensington gardens... hast du das buch von blogdeinbuch bekommen? oder selbst gekauft? und du bist schon fertig. wird da eine rezension rauskommen?
    grüßle

    AntwortenLöschen
  12. @Anja:
    Hallo Anja.
    Ja, ich habe das Buch bei Bloggdeinbuch.de bekommen und habe mich megamäßig gefreut. Ich hab es innerhalb von ein paar Stunden durchgelesen, es ist herrlich illustriert und es wird auch eine Rezi geben.
    Möchtest du es auch lesen? (Ich verleihe auch Bücher, wenn man lieb fragt ;-)

    @ :-):
    Wenn ich ehrlich bin, weiß ich gar nicht mehr woher ich die habe.
    Ich hab sie mal auf einem Blog gesehen und dort war sie aber verlinkt, sodass man auf die Seite des Designers kam aber irgendwie klappt das bei mir nicht.
    Soll ich dir den HTML-Code der Mieze per E-Mail schicken?


    @sarahmiriam:
    Ich sage nicht, dass das Buch langweilig ist. Ich kann nicht über ein Buch urteilen, dass mehr als 1000 Seiten hat und von dem ich nur 50 gelesen habe.
    Ich fand den Anfang mit Amy wirklich richtig gelungen und spannend.
    Aber als es dann gezwitscht ist und diese beiden Detectives ins Spiel kamen wurde es irgendwie langweilig bzw. baute die spannung ab sodass ich irgendwie nicht mehr den Antrieb gefunden habe weiterzulesen.
    Ich werde mich nächstes Jahr nochmal an das Buch ranwagen, weil viele gesagt und geschrieben haben, dass es echt gut sein soll.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Paralauscher! Mit den Portokosten, das schockiert mich jetzt auch. Es tut mir leid, dass man so hohe Portokosten von Deutschland nach Österreich zahlen muss. Wenn du willst übernehme ich gerne das Porto in Form eines Amazongutscheins.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  14. @Nik75:
    Oh nein! Auf gar keinen Fall, geschenkt ist geschenkt, die Portokosten nehme ich auf meine Kappe!

    Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Innerhalb Deutschland kann man auf einen Maxi-Brief groß "Büchersendung" draufschreiben, dann kostet es glaub ich nur 1,40€. Da ist dann aber glaub ich nur 1 kg erlaubt... International weiß ich es leider nicht, kannst ja mal googlen...
    LG Selina :)

    AntwortenLöschen
  16. Also versuch es doch mit Bücherversand und schick die dann einzeln (kostet nen Buch innerhalb Deutschland 0,85 €), oder Hermes schickt auch meist günstiger als die Post ins Ausland

    AntwortenLöschen
  17. Es gibt die Möglichkeit auf ein Päckchen Buch International zu schreiben. Bis 500 g kostet das dann nur 3€, wenn Du es Economy versendest. Bis 1000g 5,50€ und bis 2000g 11,00€. Allerdings darf dieses Päckchen dann auch nichts anderes als Bücher und maximal ein paar Grußwörter enthalten. Dies wird nachgeprüft, deshalb sollte man das Päckchen wiederverschließbar verpacken.

    Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. Hi! Ist ja süüß :) wenn man lieb fragt...
    ich wollt dich fragen, weil ich vor einpaar tagen auch das gleiche buch bekommen hab. hab mich erschreckt, dass es so riesig ist ^-^ ich dachte, dass es viel kleiner ist. ja und gerade lese ich noch ein anderes buch aber das kommt gleich als nächstes. ja ich würde gern die rezension lesen. in ein paar stunden? cool. dann freue ich mich drauf.
    grüßle

    AntwortenLöschen
  19. 17 Euro ist ja echt der Hammer. In die Schweiz ist das nicht so teuer . . . Ich verschicke ja auch ab und zu Päckchen nach Deutschland. Manchmal fahre ich zwar über die Grenze zur Detschen Post, aber ich geb sie auch ab und zu in der Schweiz auf. Gut, die waren nicht über 2kg . . .

    Ps. Kann ich als Schweizerin mitmachen, wenn ich eine deutsche Postadresse angeben kann?

    AntwortenLöschen
  20. @Favola:
    Sofern ich es an eine Adresse in Deutschland schicken kann, kann jeder teilnehmen der will, die Gewinnerin aus dem ersten Gewinnspiel ist sogar auch grade irgendwo im Ausland.
    Also ja, du darfst^^

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe heute auch ein Paket nach Österreich verschickt. Ich habe 26 Franken bezahlt *schock*. Das ist grad nochmals so viel wie der Inhalt Wert ist. Gut, es war A-Post und eingeschrieben, aber du siehst, die Schweizer Post ist auch nicht günstiger.

    AntwortenLöschen
  22. @Favola:
    Puh, das ist ja noch mehr als ich bezahlt habe!
    (zumindest laut google^^)
    Schrecklich, dass sowas so teuer ist.
    Ich will gar nicht wissen, was ein Paket nach Amerika kostet....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.