Dienstag, 4. Oktober 2011

Aus der Reihe [Ich völlig urlaubsverwöhnt] - Die Geschichte....

...von Schnucki 1 ...
... und Schnucki 2...
 Schnucki 1 und Schnucki 2 fuhren im August zusammen in den Urlaub nach Sellin  auf Rügen.
Sie hatten den Urlaub sehr lange geplant und absolut verdient.
Zuerst ging es zum Jagdschloss Granitz, wo Schnucki 2 eine fürchterliche Treppe hochgehen musste um auf den höchsten Turm zu kommen.

Dann schauten sich Schnucki 1 und Schnucki 2 ein sehr seltsames Haus an. Sie konnten zwar nicht genau beschreiben, was daran so seltsam war, aber einschüchtern lassen wollten sie sich auf gar keinen Fall!


 Ein bischen Angsteinflößend war es dann doch, sodass Schnucki 1 nicht mehr an sich halten konnte, und noch schnell einmal Pippi machen ging.


Am späten Nachmittag gönnten sich die beiden dann einen kleinen Kaffee und Vanilleeis mit Apfelstrudel in ihrem zukünftigen "Hier-werden-wir-heiraten"-Cafe-Hotel mit dem schönen Namen "Nautilus".
Ein absolut fantastischer Tag.

Auf dem Weg zurück in die Ferienwohnung kamen sie dann auch am fettesten Vogel der Weltgeschichte vorbei. Sie gaben ihm den Namen "Kotzmotz Flattervogel" und aßen dann doch aus Sympathie Fisch zum Abendbrot.

Am nächsten Tag ging es dann natürlich - wie sollte es auch anders sein - endlich zu den Kreidefelsen.

Der Aufstieg
war zwar lang,
anstrengend,
und ungeheuer
schweißtreibend,
aber jeder Schweißtropfen war es wert.

Die Luft war herrlich, das Wasser klar, die Felsen...  ...kreidig.

Eigentlich wollten die beiden euch allen eine Postkarte schicken, aber in Ermangelung eines leeren Geldbeutels musste es beim Winken aus der Ferne bleiben.





Jeden Tag gingen Schnucki 1 und Schnucki 2 zur Seebrücke in Sellin, knutschten wie die Teenager und schworen sich ewige Liebe.

Und als sie dann wieder zu Hause waren, die Tür zuschlugen und sich aufs Sofa fallen ließen sagte Schnucki 1:

"So, genug der Schmonzetten. Geh kochen Weib, ich hab HUNGER!"

Kommentare:

  1. Ui, wir waren im August auch auf Rügen und haben alles gesehen. War toll! Nur dieses komische rote Hause kenne ich nicht. Wo war das denn?

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hey Hey :)

    Bin gerade auf euren(?) tollen blog gestoßen :). Ich finde diesen post und auch andere total super und hab echt lachen müssen ( besonders über diese fette taube^^)
    Freu mich schon mehr hier zu lesen :D

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. SUPER- du stimmst mich ja richtig ein auf meinen Kurztripp auf Insel Rügen :) Werde am 20.10 fahren :) Freu mich schon total. Wir sind in Selin (wo du auch diese Landbrücke hast). Das Jagschloss sieht toll aus und wo war denn das umgekippte Haus? Würde mir das auch gern ansehen, wenn cih schon mal da bin :D Wie siehts aus, verrätst du mir wo ich hin muss, um das zu sehen???

    Tolle Bilder!

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  4. @Sarah & Ayanea:
    Hier der Link zum Haus:
    http://www.pirateninsel-ruegen.de/haus_kopf_ueber.htm

    Aber Achtung: Es war zwar sehr interessant, aber auch (wie ich finde) überteuert.
    Auf jeden Fall solltet ihr aber den Umweg zum Hotel "Nautilus" wagen.
    Von außen sieht das Haus wirklich nicht schön aus, wir wären auch beinahe nicht reingegangen, aber es lohnt sich wirklich, das ist so schön und unten gibt es ein kleines Cafe, der Apfelstrudel ist soooo lecker...

    Ach Ayanea:
    Wenn du in Sellin bist - geh AUF GAR KEINEN FALL zum Mexikaner.
    Der beschert einem ne Menge Du-weißt-schon-was aus dem Du-weiß-schon-das-Teil-auf-der-Rückseite-des-Körpers.

    @Sunshine:
    Meiner, meins, alles meins. Schnucki 1 ist nur das Anhängsel.

    AntwortenLöschen
  5. XD süß ... ich will auch wieder urlaub -.-
    War auch schon auf rügen -war schön da :)) die treppe hab ich auch gesehen - aberleider nicht dieses geile Haus O.o

    AntwortenLöschen
  6. Das werde ich mir für unseren nächsten Rügen-Urlaub merken :-)
    Meinem kleinen Sohn hat ja die Tauchgondel total beeindruckt, obwohl wir nur ein paar Quallen gesehen haben *g*

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.