Montag, 2. Mai 2011

Bücher-Haul [1]

Das gute an einem neuen Blog ist, dass ich eine Rechtfertigung habe, mir neue Bücher zu kaufen, und was wäre passender als Einstieg, als Bücher zu kaufen und euch einen kleinen Überblick zu geben, um welche Bücher es in den nächsten Wochen so gehen könnte.

Zum einen habe ich mir in der Buchhandlung diese vier schönen Bücher gekauft:

1. Mary Hooper - Totenmädchen
(welches ich gerade lese, und wahrscheinlich auch demnächst rezensieren werde)

2. Tanya Stewner - Eine Elfe ist keine Fee!
(welches die Fortsetzung von "Wie weckt man eine Elfe?" ist - ein Buch - das ich mit Begeisterung gelesen habe)

3. P.W. Catanese - Die Bücher von Umber - der gefundene Junge (welches mir vom Cover her sehr gefallen hat, momentan aber noch im SuB liegt)


4. Kathryn Lasky - Die Legende der Wächter
(welches ja bereits verfilmt worden ist und dass ich auch vom Cover her interessant fand und das ich gerne für die Books meets Movie Challenge lesen würde)

Bezahlt habe ich 48,79 €.

Dann habe ich mal ein bischen gestöbert und im Internet die Seite buecherbillig.de entdeckt und probeweiser etwas bestellt, nämlich:

1. Timothy Carter - Dämonenhunger
2. Lori Handeland - Asche
3. Margaret Weis & Tracy Hickman : Quell der Finsternis

Bei allen Büchern handelt es sich um Mängelexemplare, was mich persönlich aber nicht sonderlich stört.
Für alle drei Bücher habe ich plus Versand 17, 80 € bezahlt.


Die Bücher waren sicher verpackt und in einem sehr gutem Zustand, aber preislich lohnt sich eine Bestellung denke ich eher nur, wenn man wirklich eine größere Menge an Büchern bestellt.


So, last but not least war ich in meinem liebsten Lieblingsantiquariat und habe folgende Bücher gekauft:

1. Chevy Stevens - Still Missing (für 1, 50 € statt 8,99 €)
2. Simon Beckett - Tiere (für 5 € statt 9.99€)
3. Kristin Cashore - Die Beschenkte (für 5 € statt 19.90 €)
4. Simon Lelic - Ein Toter Lehrer (für 2,50 € statt 16,99 €)
5. Simmons, Dan - Kinder der Nacht (für 3 € statt 9,95 €)
6. C. S. Lewis - Die Chroniken von Narnia - Das Wunder von Narnia (für 2,50 €statt 12,95 €)
7. P.C. Cast - Gezeichnet (welches ich aber bereits gegen ein anderes Buch getauscht habe und daher den Preis nicht mehr genau weiß, ich glaube es waren 3,50 €, im Handel kostet es regulär 16,95 Euro)

Wenn ich also nachrechne, habe ich 7 Bücher für 23 Euro ergattert statt 95,72 € (+eine tolle Stofftüte mit der Aufschrift : "Du sollst mehr lesen!") und habe somit eine Ersparnis von 72,72 € und wenn das nicht der Hammer ist weiß ich auch nicht...

Keins der Bücher ist ein Mängelexemplar oder in sonst irgendeiner Weise beschädigt.
Der einzige Aufwand, den ich hatte war eine 3/4 Stunde alle Tische und Regale zu durchwühlen, da es nur ein eher grobes System gibt.

Da die meisten dieser Bücher ja vom Erscheinungsdatum eher älter sind, werde ich, nachdem ich sie gelesen habe, nur kurz Twittern, wie ich sie fand, aber bei einigen neueren Büchern wie z.B. Simon Lelics Ein Toter Lehrer oder Mary Hoopers Totenmädchen habe ich eine Rezension geplant...

Kommentare:

  1. Ich hab mir Asche auch vor ner Weile gekauft, finde es aber echt schlecht, weils da die ganze Zeit nur um oberflächliche"Scheferstündchen geht"!

    Mich würde deine Meinung intersssieren!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab mich gestern Abend mal grob durchs Buch gewühlt und stimme dir zu. Ein bischen Sex in Büchern ist okay, aber in dem Buch ist wirklich viel vorhanden!^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über Kommentare! Aber bitte unterlasse Verlinkungen zu anderen Websites, inklusive deiner eigenen.